Sperre für Carmelo Anthony

Aufmacherbild
 

Die New York Knicks müssen am Donnerstag gegen die Indiana Pacers ohne Carmelo Anthony auskommen. Der 28-Jährige bekommt wegen der Auseinandersetzung mit Kevin Garnett im Anschluss an das 96:102 gegen Boston von der NBA ein Spiel Sperre aufgebrummt. "Es gibt keine Umstände, unter denen es akzeptabel ist, dass es zu einer Konfrontation zwischen Spielern nach einem Match kommt", begründet die Liga. Die beiden hatten bereits eingeräumt, den Zwist via Telefon aus der Welt geschafft zu haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen