Brooklyn Nets feuern ihren Coach

Aufmacherbild
 

In der NBA gibt es den nächsten Trainerwechsel zu vermelden: Die Brooklyn Nets haben sich von Head Coach Avery Johnson getrennt. Der 47-Jährige hatte das Team, das bis zu dieser Saison in New Jersey angesiedelt war, seit 2010 trainiert. Die erste Spielzeit in Brooklyn begann verheißungsvoll: Nach 15 Spielen konnten die Nets eine Bilanz von elf Siegen und lediglich vier Niederlagen aufweisen. Danach begann die Talfahrt: In 14 Partien gab es nur drei Siege zu bejubeln. Die Nachfolge ist offen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen