Saisonende für Heat-Star Bosh

Aufmacherbild
 

Eine Hiobsbotschaft erreicht die Miami Heat. Der NBA-Champion der Jahre 2012 und 2013 muss für die restliche Saison auf seinen Superstar Chris Bosh verzichten. Der 30-Jährige wird aktuell in einer Klinik wegen eines Blutgerinsels in der Lunge behandelt. "Chris ist okay und seine Prognose ist gut", heißt es in einer Mitteilung der Heat. Wegen desselben Problems musste Brooklyns Mirza Teletovic vergangenen Monat seine Saison ebenfalls vorzeitig beenden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen