Bolt dunkt beim Allstar-Weekend

Aufmacherbild

Sprint-Superstar Usain Bolt läuft bei einem Showmatch im Rahmen des NBA-Allstar-Weekend in Houston nur hinterher. Der sechsfache Olympiasieger bringt es trotz einer Spielzeit von 29 Minuten nur auf eine magere Ausbeute von zwei Punkten. Der 26-Jährige, der für das Team aus dem Osten aufläuft, vergibt bei der 38:58-Niederlage gegen den Westen auch beide seiner Freiwürfe. Seine einzigen Zähler erzielt Bolt mit einem Dunk. "Ich hatte meinen Spaß, das ist die Hauptsache", so der Rekordmann.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen