Blizzard verhindert NBA-Spiele

Aufmacherbild

Der in New York angekündigte Blizzard (Schneesturm) "Juno" bringt den NBA-Spielplan durcheinander. Die Spiele New York Knicks-Sacramento Kings (3. März) und Brooklyn Nets-Portland Trail Blazers (6. April) mussten verlegt werden. Unterdessen führt Zach Randolph die Memphis Grizzlies mit seinem 15. Double-Double (24 Punkte, 10 Rebounds) in Folge (Karriere-high) zu einem 103:94-Erfolg gegen die Orlando Magic. New Orleans schlägt Philadelphia 99:74. Anthony Davis gelingen 32 Punkte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen