1. indischstämmiger NBA-Spieler

Aufmacherbild
 

Die Sacramento Kings nehmen Sim Bhullar für zehn Tage unter Vertrag. Der 22-Jährige wird damit zum ersten indischstämmigen NBA-Spieler. Der 2,26 m große Center spielte zuletzt bei den Reno Bighorns in der D-League, wo er durchschnittlich auf 10,3 Punkte, 8,8 Rebounds und 3,9 Blocks (Liga-Bestwert) kam. Bhullar ist Sohn indischer Eltern, wurde aber in Kanada geboren. Er verließ die New Mexico State University im Jahr 2014 vorzeitig, wurde aber nicht gedraftet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen