1. indischstämmiger NBA-Spieler

Aufmacherbild

Die Sacramento Kings nehmen Sim Bhullar für zehn Tage unter Vertrag. Der 22-Jährige wird damit zum ersten indischstämmigen NBA-Spieler. Der 2,26 m große Center spielte zuletzt bei den Reno Bighorns in der D-League, wo er durchschnittlich auf 10,3 Punkte, 8,8 Rebounds und 3,9 Blocks (Liga-Bestwert) kam. Bhullar ist Sohn indischer Eltern, wurde aber in Kanada geboren. Er verließ die New Mexico State University im Jahr 2014 vorzeitig, wurde aber nicht gedraftet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen