Sacramento will neue NBA-Halle

Aufmacherbild

Sacramento kämpft weiter um sein NBA-Team. Bürgermeister Kevin Johnson nimmt ein Angebot für den Bau einer neuen Halle an und will so die Abwanderung der Kings nach Seattle verhindern. Eine Investoren-Gruppe würde 189 Millionen US-Dollar bereitstellen, die restlichen 258 Millionen sollen von der Stadt kommen. Die Besitzer der Kings, die Familie Maloof, stimmten einem Verkauf der Franchise nach Seattle bereits zu. Die NBA soll Mitte April über den Antrag entscheiden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen