Wiggins ist "Rookie of the Year"

Aufmacherbild
 

Die Wahl zum "Rookie of the Year" in der NBA wird heuer zu einer klaren Angelegenheit. Andrew Wiggins von den Minnesota Timberwolves wird bei 110 von 130 möglichen Malen von den befragten Journalisten auf Rang eins gewählt. Der 20-Jährige, der als erster Kanadier die Eddie-Gottlieb-Trophy gewinnt, setzt sich bei der Wahl mit 604 Punkten klar vor Nikola Mirotic (335/Chicago) und Nerlens Noel (114/Philadelphia) durch. Wiggins übertraf in 31 seiner 82 Spiele die 20-Punkte-Marke.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen