NBA sperrt Andersen für Spiel 6

Aufmacherbild
 

Miami Heat muss in Spiel 6 der Conference Finals gegen die Indiana Pacers (Nacht auf Sonntag) auf Chris Andersen verzichten. Der Heat-Reservist wird von der NBA nachträglich für seinen Ausraster im 2. Viertel gegen Tyler Hansbrough bestraft. Der 34-Jährige streckte seinen Gegenspieler mit einem Stoß von hinten nieder. "Er hat eine harmlose Situation eskalieren lassen und widersetzte sich allen Bemühungen, den Zwist zu beenden", so die Liga, die auch die schwache Schiri-Leistung kritisierte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen