NBA-Star Aldridge verletzt sich

Aufmacherbild
 

Doppeltes Pech für die Portland Trail Blazers in der NBA. Nicht nur die unglückliche 89:90-Heimniederlage gegen die Boston Celtics, die Evan Turner mit einem Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde besiegelt, schmerzt den Tabellendritten der Western Conference. Topscorer LaMarcus Aldridge zieht sich bei der Niederlage einen Bänderriss im Daumen zu. Die Trail Blazers werden voraussichtlich sechs bis acht Wochen ohne den 29-Jährigen Power Forward auskommen müssen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen