Israel für ÖBV-Herren zu stark

Aufmacherbild

Österreichs Basketball-Herren verlieren zum Auftakt des Viernationen-Turniers in Oberwart nicht unerwartet mit 70:95 gegen Israel. Das Team von Neno Asceric beginnt gegen die Nummer 29 der FIBA-Weltrangliste um NBA-Spieler Omri Casspi (Cavaliers) furios und zieht 10:0 bzw. 27:12 davon. Doch die Gäste kommen mit der Zeit immer besser ins Spiel und drehen die Begegnung. Dazu muss Rasid Mahalbasic nach Schiedsrichterkritik vom Platz (23.). Am Samstag trifft das ÖBV-Team auf Deutschland.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen