ÖBV-Team unterliegt Estland

Aufmacherbild
 

Keine guten Nachrichten von Österreichs Basketball-Nationalmannschaft. Die Truppe von Trainer Nenad Asceric unterliegt in der EM-Quali (Div. B) in Estland vor 4.000 Zuschauern mit 56:73 (22:33). Bester Spieler der Österreicher, bei denen fünf Spieler erstmals in der EM-Quali auf dem Parkett stehen, ist Rasid Mahalbasic mit 19 Punkten und 19 Rebounds. Schon am Sonntag wird es für das ÖBV-Team erneut ernst, wenn man in St. Pölten gegen Tabellenführer Niederlande antreten muss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen