ÖBV nach Sieg schwer enttäuscht

Aufmacherbild

Bei Österreichs Basketball-Nationalteam herrschte nach dem um fünf Punkte zu niedrigen 97:96-Overtime-Sieg gegen die Schweiz Enttäuschung. "Es war der bitterste Sieg meines Lebens", gestand Thomas Klepeisz. "Wir haben die erste Halbzeit total verschlafen", befand Kapitän Thomas Schreiner. "Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, es war toll, wie sie den Rückstand umgedreht hat", war ÖBV-Teamchef Werner Sallomon trotzdem stolz auf seine Auswahl.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen