ÖBV-Team unterliegt Litauen

Aufmacherbild
 

Mit einer 71:86 (34:45)-Testspiel Niederlage gegen Litauen beenden Östereichs Basketball-Herren das Sommerprogramm, geben dabei aber eine gute Figur ab. Jakob Pöltl ist vor 4.500 Zuschauern in Kedainiai mit 27 Punkten gegen den Vize-Europameister der beste Scorer der Partie. Es ist die bisher knappste Niederlage gegen Litauen, trotz vieler Ausfälle auf Seiten des ÖBV: Rasid Mahalbasic (Vereinswechsel), Enis Murati und David Hasenburger (krank), Romed Vieider (Sprunggelenk) mussten passen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen