ÖBV-Team fordert Italien voll

Aufmacherbild
 

Österreichs Basketball-Herren müssen sich am Freitag Gastgeber Italien beim Trentino Basket Cup nach guter Leistung 54:64 (33:34) geschlagen geben. Thomas Schreiner (17 Punkte), Filip Krämer (11) und Co. liegen zu Beginn 22:12 voran, vier Minuten vor Ende heißt es 54:54. Schlussendlich setzt sich die größere Klasse von Daniel Hackett (15), Alessandro Gentile (13) und Kollegen durch. Am Samstag (18 Uhr) trifft die Sallomon-Truppe zum Abschluss des Turniers auf die Niederlande.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen