ÖBV-Team verpasst EM-Playoff

Aufmacherbild
 

Österreichs Basketball-Nationalteam scheitert in der Vorqualifikation für die EM 2015. Der 97:96-Overtime-Sieg über die Schweiz in Schwechat reicht nicht zum Aufstieg ins Playoff, da das Hinspiel mit sechs Punkten Unterschied verloren wurde. Dabei führt die Sallomon-Truppe in der Verlängerung zwischenzeitlich mit den nötigen sechs Punkten, die Schweiz kämpft sich jedoch noch heran. Nächstes Jahr hat das ÖBV-Team in einer erneuten Runde noch einmal die Chance auf die EM-Qualifikation.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen