Ortner ist mit Siena Meister

Aufmacherbild
 

Benjamin Ortner darf sich über den größten Erfolg seiner Karriere freuen. Der Basketball-Legionär gewinnt mit seinem Klub Montepaschi Siena das fünfte Finalspiel der Lega Basket Serie A gegen Acea Roma mit 79:63. Damit stellt sein Klub in der "best of seven"-Serie auf 4:1 und steht als italienischer Meister fest. Ortner kommt auf 23 Minuten Spielzeit und neun Punkte. Beste Werfer seines Teams sind Bobby Brown, der 18 Zähler beisteuert, und David Moss mit elf Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen