Schienbeinbruch bei Schreiner

Aufmacherbild
 

Schlechte Nachrichten für ÖBV-Nationalteam-Kapitän Thomas Schreiner: Der 26-jährige Guard fällt mit einer Schienbeinkopffraktur zwei bis drei Monate aus. Der St. Pöltner zog sich die Verletzung beim Sieg von Andorra in Huesca am 10. Jänner zu, als er beim Zug zum Korb niedergesprungen wurde. Falls Andorra, das die Tabelle der zweiten spanischen Liga anführt, den sportlichen Aufstieg nicht direkt durch den Gewinn des Grunddurchgangs schafft, hofft Schreiner auf ein Comeback in den Playoffs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen