Gdynia verliert Supercup-Duell

Aufmacherbild
 

Nur wenige Tage nach Vertragsunterzeichnung läuft Rasid Mahalbasic am Mittwoch für seinen neuen Verein Asseco Prokom Gdynia im polnischen Supercup auf, muss aber eine Niederlage einstecken. Gegen den Dauer-Rivalen und Nachfolger Trefl Sopot (Asseco Prokom zog vor einigen Jahren von Sopot nach Gdynia) setzt es ein knappes 69:74 (34:36). Mahalbasic kommt für den Euroleague-Klub und Serienmeister in neun Minuten auf zwei Punkte (1/1) und zwei Rebounds. Die Meisterschaft startet am Samstag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen