Ortner gewinnt in Euroleague

Aufmacherbild

Benjamin Ortner feiert mit Montepaschi Siena in der Euroleague einen wichtigen Sieg. Der ÖBV-Legionär fügt Maccabi Tel Aviv mit 89:87 im siebenten Spiel die erst zweite Niederlage zu. Ortner spielt knapp 13 Minuten, in diesen kommt der Tiroler auf sechs Punkte (3/6 aus dem Feld) und einen Rebound. Zalgiris Kaunas fertigt Caja Laboral mit 82:45 ab und fixiert damit den Aufsteig, auch Besiktas Istanbul ist nach einem 71:69-Sieg bei Mapooro Cantu fix in den Top 16.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen