Mahalbasic siegt gegen Artland

Aufmacherbild
 

Rasid Mahalbasic gewinnt am Dienstag im Eurocup mit Nymburk gegen die Artland Dragons (mit Assistant Coach Martin Schiller) 86:70 (43:31). Der ÖBV-Center steuert acht Punkte und sechs Rebounds zum zweiten Sieg im fünften Spiel bei. Die Tschechen dürfen weiter auf die Top 3 und den Aufstieg in die nächste Runde hoffen. Artland (1:4) hat nur noch geringe Chancen. Benjamin Ortner (5 Punkte, 3 Rebounds, 2 Blocks) ist mit Siena nach einem 69:54 (40:22) gegen Venezia Tabellenführer der Serie A.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen