Burgos verliert erstes Finale

Aufmacherbild
 

Anton Maresch und Ford Burgos verlieren das erste Spiel der Finalserie um den Aufstieg in die ACB (best of five) am Freitag in Palencia 62:77 (29:42). Der Grazer ist Starter und kommt in 13 Minuten auf vier Punkte. Mareschs ÖBV-Nationalteam-Kollege Rasid Mahalbasic steht mit CEZ Nymburk im Finale der tschechischen NBL. Beim 86:67 im dritten Halbfinale gegen Opava (Endstand: 3:0) überragt der Kärntner, der in die beste Fünf der Liga gewählt wird, mit 13 Punkten und 18 Rebounds (zehn offensiv).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen