Pöltl mit Utah in den "Sweet 16"

Aufmacherbild
 

Pöltl steht mit Utah in den "Sweet 16"

Aufmacherbild
 

Der Wiener Jakob Pöltl steht mit seinen Utah Utes unter den besten 16 College-Basketball-Teams der USA.

Utah setzte sich am Samstag in Portland im nationalen NCAA-Turnier mit 75:64 gegen Georgetown durch. Pöltl war mit zwölf Punkten in nur 18 Minuten erneut einer der Erfolgsgaranten.

Starke Bilanz von Pöltl

Pöltl traf fünf von sechs Würfen aus dem Feld. Im gesamten Turnier hat der 19-Jährige aus dem Spiel bisher erst einen Fehlwurf verzeichnet.

Dabei hatte er mit Georgetowns 160-kg-Mann Joshua Smith diesmal einen unangenehmen Gegenspieler. "Ich habe versucht, meine Vorteile auszuspielen, wie meine Schnelligkeit", erklärte der 2,13 m große Österreicher.

"Ich habe versucht, groß zu sein, und mein Bestes zu geben."

Erstmals seit 2005

Utah hat es erstmals seit 2005 ins Achtelfinale ("Sweet 16") geschafft.

Dort trifft man am Freitag auf Duke. Das im Süden topgesetzte Team eliminiert in der Runde der letzten 32 San Diego State ohne Mühe mit 68:49.

Mann des Spiels ist Jahlil Okafor, der mit 26 Punkten die meisten erzielt.

Der Center gilt als die wahrscheinliche Nummer 1 im kommenden NBA-Draft, in dem auch Pöltl für die beste Basketball-Liga der Welt ausgewählt werden könnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen