Abenteuer Summer League

Aufmacherbild
 

NBA Summer League als wertvolle Erfahrung

Aufmacherbild
 

Mit seinem vierten Einsatz ist für Rasid Mahalbasic am Freitag die Orlando Summer League der NBA zu Ende gegangen.

Der Österreicher erzielte beim 70:73 von Utah Jazz gegen die Indiana Pacers sechs Punkte und holte fünf Rebounds. Am Vortag hatte es gegen das Team aus Indianapolis mit 73:79 ebenfalls eine Niederlage gesetzt. Der 22-Jährige war dabei ohne Korberfolg geblieben.

Eine wertvolle Erfahrung

In der Gesamtbilanz stehen für den Center somit 63 Spielminuten in der NBA Summer League zu Buche. In den vier Partien, in denen er zum Einsatz kam, markierte Mahalbasic zwölf Punkte, 17 Rebounds und sechs Assists. Außerdem hatte er je vier blockierte Würfe und Ballgewinne auf der Habenseite.

Die Summer League sei eine Erfahrung, die er keinesfalls missen wolle, sagte Mahalbasic zur APA. Er wisse jetzt, dass er auch auf diesem Niveau mithalten könne.

Nach fast sechs Wochen in den USA freue er sich nunmehr jedoch einmal auf die Rückkehr in die Heimat.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen