Wade für Olympia fraglich

Aufmacherbild
 

Das Basketball-Nationalteam der USA muss bei den Olympischen Spielen 2012 möglicherweise ohne seinen Topscorer vom Triumph 2008 auskommen. Dwyane Wade, der in Peking von der Bank kommend 16 Punkte im Schnitt erzielte, hat mit Problemen am linken Knie zu kämpfen. Der Guard, der mit Miami seinen zweiten NBA-Titel gewann, muss eine Entscheidung bezüglich einer Operation treffen. Die Heat hätten für ihn Vorrang, allerdings würde ihn ein Fernbleiben von London schmerzen, so der 30-Jährige.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen