EM: Versuchte Ref-Manipulation

Aufmacherbild

Sportlich weiß Griechenland bei der EM in Litauen mit fünf Siegen aus sechs Spielen zu überzeugen. Für Negativ-Schlagzeilen sorgt jedoch ein Mitglied der griechischen Delegation, das drei Schiedsrichter vor dem Vorrunden-Spiel gegen Montenegro (71:55) nach offiziellen Angaben per Telefon und SMS kontaktiert und zu bestechen versucht hat. Das Trio meldete die Vorfälle der FIBA. Dem Griechen wurde als Konsequenz die Akkreditierung entzogen und eine Geldstrafe von 15.000 Euro aufgebrummt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen