Exodus bei Olimpija Ljubljana

Aufmacherbild

Euroleague-Klub Olimpija Ljubljana drohen die Spieler auszugehen. Danny Green verabschiedete sich erwartungsgemäß wegen des Endes des NBA-Lockouts. Wegen nicht erhaltener Gehälter sind zudem Ben Woodside (Armia Tiflis), Ratko Varda (Azovmash Mariupol) und Damir Markota (soll zu Türk Telekom wechseln) weg. Beim Euroleague-Spiel am Mittwoch in Gdynia stehen den Slowenen nur noch neun Spieler zur Verfügung. In Ljubljana führt man die finanzielle Krise auf "Sünden der Vergangenheit" zurück.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen