Ivkovic verlässt Olympiakos

Aufmacherbild

Dusan Ivkovic, der Olympiakos sensationell zum zweiten Euroleague-Triumph führte, kehrt Piräus den Rücken und wird nicht mehr auf Klub-Ebene coachen. Der 68-Jährige konzentriert sich auf seine Aufgabe beim serbischen Nationalteam, das in der EM-Qualifikation auf Israel, Estland, die Slowakei, Montenegro und Island trifft. Ivkovic gewann als einziger Trainer die Euroleague (2x), den Eurocup, den Saporta Cup und den Korac Cup. Dazu kommen WM-Gold, EM-Gold (3x), Olympia-Silber und EM-Silber.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen