Hooligan-Attacke vor Derby

Aufmacherbild

Das mit Spannung erwartete erste Spiel der Finalserie um die griechische Basketball-Meisterschaft musste abgesagt werden. Vor dem Duell der beiden Erzrivalen Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen attackierten Hooligans den Bus der Gäste und verletzten zwei Spieler. Pikantes Detail: Der Vorfall ereignete sich vor der Halle mit dem klingenden Namen "Frieden und Freundschaft". Wie und wann die Best-of-five-Serie über die Bühne gehen soll, entscheidet der Verband in den kommenden Tagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen