Serbien als Gruppensieger weiter

Aufmacherbild
 

Serbien bezwingt Frankreich am Sonntag in der Zwischenrunde 77:65 (38:31) und geht als Sieger der Gruppe E in das Viertelfinale der Basketball-EM in Slowenien. Nenad Krstic (19), Nemanja Nedovic (17), Bogdan Bogdanovic (14) bzw. Alexis Ajinca, Nicolas Batum, Boris Diaw und Nando de Colo (je 12) sind Topscorer. Frankreich beendet die Gruppe hinter Litauen als Dritter, vierter Viertelfinal-Aufsteiger ist die Ukraine. Die Paarungen stehen nach den letzten Spielen der Gruppe F am Montag fest.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen