Slowenien im EM-Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Gastgeber Slowenien bezwingt Griechenland in der Zwischenrunde der Basketball-EM am Samstag nach bis zu 26 Zählern Vorsprung 73:65 (43:27). Goran Dragic (28), Zoran Dragic (11) bzw. Spanoulis (21) und Zisis (13) sind die Topscorer. In Gruppe F stehen mit Kroatien, Slowenien und Italien drei Viertelfinal-Aufsteiger fest, Finnland ist aus dem Rennen. Die Griechen können Spanien nur verdrängen, wenn sie am Montag Kroatien besiegen, Spanien Italien unterliegt und Slowenien gegen Finnland gewinnt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen