Serbien müht sich zum Sieg

Aufmacherbild

Die serbische Basketball-Nationalmannschaft steht bei der Europameisterschaft in Slowenien vor dem Einzug ins Viertelfinale. Die Mannschaft von Trainer Dusan Ivkovic tut sich in der Zwischenrunde gegen Belgien zwar schwer, setzt sich aber nach hartem Kampf mit 76:69 (40:36) durch. Bester Werfer der Serben ist der ehemalige NBA-Akteur Nenad Krstic, der 17 Punkte beisteuert. Ex-Traiskirchen-Forward Nemanja Bjelica schließt das Spiel mit sieben Zählern sowie acht Rebounds ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen