Serbien löst letztes WM-Ticket

Aufmacherbild
 

Das letzte bei der EM zu vergebende Ticket für die Basketball-WM 2014 in Spanien geht an Serbien. Nenad Krstic (17 Punkte, vier Rebounds) und Co. bezwingen Italien im Spiel um Platz sieben mit 76:64. Sechs Tickets waren zu vergeben, da Ausrichter Spanien unter den Top vier ist, qualifiziert sich auch der Siebtplatzierte. Dem Ex-Traiskirchner Nemanja Bjelica gelingt mit zwölf Punkten und zehn Rebounds ein Double-Double. Italien (Luigi Datome: 19 Zähler) muss auf eine Wildcard für die WM hoffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen