60.000 dribbeln bei EM-Eröffnung

Aufmacherbild

Die Litauer haben sich zur Eröffnung der Basketball-EM etwas besonderes einfallen lassen. Rund 60.000 Menschen sind am Montag mit Basketbällen durch die Straßen der Veranstalter-Städte gezogen. In Vilnius waren es nach Angaben der Behörden 15.000, die, meist in grünen Trikots des Nationalteams gekleidet, gleichzeitig mit ihren Bällen gedribbelt und damit auch einen Rekord für das Guiness-Buch gesorgt haben. Die Gastgeber haben sich den vierten Titel nach 1937, 1939 und 2003 als Ziel gesetzt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen