EM 2015 nicht in der Ukraine

Aufmacherbild
 

Die Basketball-EM 2015 wird nun doch nicht in der Ukraine ausgetragen werden. Das entscheidet die FIBA Europe am Freitag in München angesichts der politischen Unruhen. Der ursprüngliche Beschluss, nach den erfolgten Wahlen auf Stabilisierung zu hoffen, wird verworfen. Die Ukraine soll bei einer etwaigen Bewerbung um die EM 2017 bevorzugt werden. Wer nächstes Jahr einspringt, ist offen. 16 Länder bekunden ihr Interesse, das Turnier komplett oder teilweise zu übernehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen