Durant sagt WM-Teilnahme ab

Aufmacherbild
 

NBA-MVP Kevin Durant hat seine Teilnahme an der Basketball-WM abgesagt. Laut Jerry Colangelo, Managing Director des US-Teams, führt der Oklahoma-Superstar "physische und mentale Müdigkeit" als Begründung an. "Das war eine extrem schwierige Entscheidung, da ich stolz bin, unser Land zu vertreten. Aber ich schulde es meinen US-Teamkollegen, dass ich alles in dieses Turnier investiere. Im Trainingslager habe ich festgestellt, dass ich diese Verantwortung nicht wahrnehmen kann", erklärt Durant.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen