Real Madrid gewinnt Copa del Rey

Aufmacherbild
 

Die Basketballer von Real Madrid krönen sich erstmals seit 17 Jahren zum spanischen Cup-Sieger. Im Finale weisen die "Königlichen" ihren Erzrivalen FC Barcelona mit 91:74 in die Schranken. Von Beginn an bestimmen die Gäste im Palau Sant Jordi das Geschehen und liegen zur Halbzeit schon mit 42:33 voran. Barca kommt zwar bis auf einen Punkt heran, kann den Erfolg von Sergio Llull, mit 23 Zählern Topscorer, und Co. aber nicht verhindern. Es ist der insgesamt 23. Pokalsieg für die Madrilenen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen