Russland-Teamchef Blatt tritt ab

Aufmacherbild
 

Nach sieben überaus erfolgreichen Jahren tritt David Blatt als Russlands Teamchef ab. Der US-Amerikaner führte Andrei Kirilenko und Co. 2007 sensationell zum EM-Titel, wo die Sbornaja Gastgeber Spanien im Finale schockte. 2011 holten die Russen EM-Bronze und auch bei den Olympischen Spielen 2012 durfte sich Blatts Truppe über Rang drei freuen. Sein Rückzug habe private Gründe, so der 53-Jährige, der Maccabi Tel Aviv 2004 zum Euroleague-Titel führte und die Israeli auch derzeit betreut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen