Deutsches Finale steht

Aufmacherbild
 

Das BBL-Finale heißt Brose Baskets gegen ratiopharm Ulm. Die Bamberger (mit Assistant Coach Stefan Weissenböck) fertigen die Artland Dragons (mit Assistant Coach Martin Schiller) im dritten Spiel der Best-of-five-Halbfinalserie 94:63 ab. Ulm gewinnt die Serie gegen Würzburg nach einem 88:80 ebenfalls mit 3:0. Euroleague-Sieger Olympiakos führt in der griechischen Finalserie (best of five) gegen Panathinaikos nach einem 84:72 mit 2:1 und steht vor dem ersten Meistertitel seit 15 Jahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen