FC Bayern verpasst BBL-Finale

Aufmacherbild
 

Die Brose Baskets Bamberg (mit Assistant Coach Stefan Weissenböck) gewinnen das entscheidende fünfte Halbfinale gegen den FC Bayern München 85:66 (40:40) und stehen im BBL-Finale. Anton Gavel (18), Maik Zirbes (14) bzw. Tyrese Rice (16) sind Topscorer. Der Ex-Welser Brandon Thomas kommt für die Bayern in 29:30 Minuten auf sieben Zähler. Im Finale kommt es zum Duell Nr. 1 gegen Nr. 2, da sich die EWE Baskets Oldenburg in Spiel 5 gegen ratiopharm Ulm mit 80:75 durchsetzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen