Erstes BBL-Finale an Bamberg

Aufmacherbild
 

Die Brose Baskets Bamberg sind auf gutem Weg, die vierte deutsche Meisterschaft in Folge einzufahren. Das Team des Mistelbacher Assistant Coaches Stefan Weissenböck gewinnt Spiel 1 der BBL-Finalserie ("best of five") gegen die EWE Baskets Oldenburg am Sonntag mit 65:63 (33:33). Anton Gavel (14 Punkte), Philipp Neumann (13, 5/5 aus dem Feld) bzw. Julius Jenkins (15) und Adam Chubb (13) sind Topscorer. Chubb vergibt kurz vor Schluss aus der Mitteldistanz die Chance auf den Ausgleich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen