Serbien steht im EM-Halbfinale

Aufmacherbild
 

Serbien wird im Viertelfinale der Basketball-EM seiner Favoritenrolle gerecht und setzt sich in Lille gegen Tschechien mit 89:75 (45:42) durch. Beim Vize-Weltmeister ragt Milos Teodosic heraus. Der Spielmacher übertrumpft mit 14 Assists seinen eigenen EM-Rekord aus dem Achtelfinale gegen die Türkei (13). Zudem steuert er zwölf Punkte bei. Topscorer der Partie ist mit Jan Vesely, der mit 23 Punkten und zehn Rebounds mithilft, die tschechische Auswahl lange im Spiel zu halten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen