Litauen und Serbien sind weiter

Aufmacherbild
 

Litauen, Italien, Tschechien und Serbien komplettieren das Viertelfinale der Basketball-EM. Überraschungsteam Tschechien fegt Kroatien in Lille mit 80:59 (48:31) vom Parkett. Ex-NBA-Profi Jan Vesely (Fenerbahce) überragt mit 20 Punkten. Die Tschechen treffen nun auf Serbien, das Finnland 94:81 (48:43) besiegt. Italien schlägt Israel souverän mit 82:52 (40:30). Im Viertelfinale wartet nun Litauen, das sich gegen Außenseiter Georgien zu einem 85:81 (39:40) zittert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen