Real gewinnt Supercopa

Aufmacherbild

Real Madrid holt sich den ersten Titel der ACB-Saison. Die "Königlichen" gewinnen das Supercopa-Finale gegen den FC Barcelona vor 7.000 Zuschauern in Saragossa mit 95:84 (44:43). Rudy Fernandez führt alle Scorer mit 22 Zählern an und wird zum MVP gewählt. Weiters punkten Carroll 17, Llull 14, Mirotic 11 bzw. Jawai 20, Ingles 16, Lorbek 14 und Rabaseda 11 zweistellig. Barca muss auf Juan Carlos Navarro verzichten. Halbfinali am Samstag: Barcelona-Valencia 77:63, Saragossa-Real 64:72.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen