Barcelona steht im Finale

Aufmacherbild

Der FC Barcelona zieht am Freitag in das ACB-Finale ein. Barca gewinnt Halbfinalspiel vier in Valencia mit 77:73 und die Serie mit 3:1. In der 39. Minute liegt Valencia 72:68 voran, doch fünf Punkte in Folge von Juan Carlos Navarro (17 Zähler) bringen die Wende. Nando de Colo führt Valencia mit 22 Punkten an. Finalgegner ist der Sieger aus Real Madrid gegen Caja Laboral (Stand 2:2). In der Serie A gewinnt Siena im Halbfinale gegen Sassari mit 3:0. Milano führt gegen Pesaro mit 2:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen