ZSKA und Olympiakos weiter

Aufmacherbild
 

Nach Barcelona fixieren auch ZSKA Moskau und Olympiakos Piräus den Einzug ins Final Four der Euroleague. Die Russen entscheiden den Krimi bei Gescrap Bilbao Basket mit 73:71 für sich und gewinnen die Best-of-Five-Serie mit 3:1. Andrei Kirilenko ist mit 23 Punkten erfolgreichster Werfer der Gäste. Souveräner gewinnen da schon die Griechen, die gegen Siena einen 76:69-Heimsieg einfahren. Auch dieses Duell endet mit 3:1. Kyle Hines und Vassilis Spanoulis sorgen jeweils für 19 Zähler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen