Alba Berlin in der Euroleague

Aufmacherbild
 

Trotz des Ausscheidens im BBL-Viertelfinale erhält Alba Berlin eine Wild Card für die Euroleague-Saison 2013/14. Freuen darf sich auch Milano über eine zweijährige A-Lizenz. Weiters im Hauptbewerb: Anadolu Efes, Gdynia, Khimki, Besiktas, Bamberg, Caja Laboral, Cedevita, ZSKA, Chalon-sur-Saone, Barcelona, Fenerbahce Ülker, Lietuvos Rytas, Maccabi, Montepaschi Siena, Olympiakos, Panathinaikos, Partizan, Real Madrid, Unicaja, Olimpija, Schalgiris und der Gewinner der Qualifikationsrunde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen