ZSKA im Euroleague-Final-Four

Aufmacherbild

Nach Fenerbahce Ülker steht mit ZSKA Moskau der zweite Teilnehmer der Final Four in der Basketball-Euroleague fest. Die Russen gewinnen das Auswärtsspiel gegen Panathinaikos Athen deutlich mit 74:55 und entscheiden die Serie mit 3:1 für sich. Andrei Kirilenko schreibt ein Double-Double an (13 Punkte, zehn Rebounds), Nando de Colo gelingen 18 Punkte. Die beiden weiteren Paarungen Real-Anadolu Efes (2:1) und Olympiakos gegen FC Barcelona (2:1) warten noch auf eine Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen