Real Madrid steht im Final Four

Aufmacherbild
 

Real Madrid sichert sich als erstes Team ein Ticket für das Final Four der Euroleague in London. Dank eines 69:57 (33:30)-Erfolges in Tel Aviv sweepen die "Königlichen" Maccabi mit 3:0 in der Best-of-five-Serie. Topscorer der Gäste ist Jaycee Carroll mit 16 Punkten, bei den Israelis kann Shawn James mit 18 Zählern überzeugen. Mit dem Rücken zur Wand steht indes der FC Barcelona nach einer knappen 63:65-Niederlage vor 17.900 bei Panathinaikos. Die Katalanen liegen in der Serie mit 1:2 zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen