Güssing verliert das letzte Gruppenspiel

Aufmacherbild
 

Meister Güssing Knights steigt als Zweitplatzierter der Gruppe F in die zweite Gruppenphase der EuroChallenge auf.

Am Dienstag kassierten die Burgenländer mit einem 67:77 (36:30) gegen TS Trabzon die erste Heimniederlage im laufenden Bewerb, die Türken holten sich den Gruppensieg.

Weiter geht es 2015 in vier Viergruppen. Die Gegner wurden noch am Dienstagabend ermittelt.

Güssing schnuppert am Gruppensieg

Güssing benötigte für den Gruppensieg einen Erfolg mit zumindest neun Punkten Differenz, und dieses Soll hatten sie nach drei Vierteln beim Stand von 56:47 erfüllt.

Doch im Schlussabschnitt drehten die Gäste auf und sicherten sich noch einen klaren Sieg.

Positiv an der Niederlage ist für die Güssinger, dass ihnen in der nächsten Phase die beschwerliche Reise nach Krasnojarsk erspart bleibt.

Güssing Knight - TS Trabzon (TUR) 67:77 (36:30) 
Beste Güssing-Werfer: Tylor 15, Dunn 14, Georgiew 13.
Tabelle: Trabzon 12 Punkte vor Güssing 10 (beide aufgestiegen)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen